Benutzer-Werkzeuge


05 Grundeinstellungen

Im Bereich der Grundeinstellungen nehmen Sie u.a. folgende Einstellungen vor:

  • Passwort ändern
  • Unternehmensdaten kontrollieren und ergänzen
  • Rechnungseinstellungen

Gehen Sie bitte im BackOffice zum Punkt Verwaltung. Dieser befindet sich im oberen Menüfeld ganz rechts.

Shopeinstellungen

In diesem Bereich nehmen Sie verschiedene Einstellungen vor, die wir Ihnen im Folgenden erläutern wollen.

Auf der Seite Verwaltung → Einstellungen nehmen Sie folgende Einstellungen vor:

Passwort ändern

Sie haben mit der Zulassungsbestätigung Ihre Kundennummer und das Startpasswort erhalten.

Bitte ändern Sie aus Sicherheitsgründen dieses vom System generierte Passwort ab.
Ideal ist es, wenn Sie das Passwort in regelmäßigen Abständen ändern.

Haben Sie ein Shoplogo? Dann laden Sie dieses bitte unter Ihr Logo hoch.
Achten Sie bitte darauf, dass das Logo von guter Qualität ist und idealerweise Ihren Shop-Namen zeigt. Vermeiden Sie Domainadressen im Logo zu hinterlegen.

Das Shoplogo wird auf den Endkundenrechnungen, die Rakuten in Ihrem Namen generiert, sowie im Shoplayout verwendet.

Bestellbenachrichtigung

Standardmäßig werden Sie über den Bestelleingang per Mail an die hinterlegte Mailadresse informiert. Eine separate Mailadresse ist nicht möglich.

Bitte lassen Sie das Häkchen hier gesetzt.

Plattform zur Online Streitbeilegung

Hier müssen Sie im Normalfall nichts einstellen.

Der Hinweis auf die Streitbeilegung und die Plattform der Europäischen Kommission ist automatisch in den Endkunden-AGB und im Impressum hinterlegt. Darum müssen Sie sich nicht kümmern.

Dieser Punkt ist nur relevant, wenn Sie sich verpflichtet haben oder verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren immer teilzunehmen.

§ 19 UStG - Kleinunternehmer

Kleinunternehmer weisen keine USt. aus. Mit dem Setzen des Häkchens teilen Sie dem System mit, dass alle Preise Endpreise sind. Der Kunde erhält keinen MwSt.-Ausweis.

Automatische Rechnungserstellung

Rakuten übernimmt für Sie das Forderungsmanagement und die Rechnungserstellung für Ihre Kunden.

Mit dem Bestätigen des Versands erhält der Kunde automatisiert eine Rechnung in PDF-Format in Ihrem Namen und in Ihrem Nummernkreis.

Ist die automatische Rechnungserstellung aktiviert, dürfen Sie keine eigene Rechnung generieren und dem Paket beilegen (doppelte Rechnungserstellung).

Möchten Sie auf die automatische Rechnungserstellung verzichten, deaktivieren Sie bitte diese Funktion. Damit wird gleichzeitig der Kauf auf Rechnung deaktiviert, bis Sie uns eine Musterrechnung zusenden, auf der der Hinweis steht, dass eine schuldbefreiende Zahlung nur an Rakuten erfolgen darf. Überweist der Kunde dennoch an Sie, sind Sie verpflichtet, uns dies umgehend mitzuteilen.

Abrechnung der Verkaufsgebühren und Auszahlungen

Sie haben die Möglichkeit zu wählen, in welchem Rhythmus die Auszahlungen erfolgen sollen.

Hier können Sie für die folgenden Auszahlungen wählen, ob diese

  • täglich (Mo-Fr, banktäglich)
  • wöchentlich (Stichtag: Donnerstag)
  • zweiwöchentlich (Stichtag: Donnerstag) oder
  • monatlich (Stichtag: 15. des Monats)

erfolgen sollen.

Die Beträge werden immer nach Ablauf der 16tägigen Sicherheitsfrist (14 Tage Widerrufsfrist und 2 Tage Versand) abgerechnet, die am Tag nach dem Versand beginnt.