Benutzer-Werkzeuge


Navigation

06 Versandkosten

Unter Verwaltung → Versand gelangen Sie zu den Einstellungen für Ihre Versandkosten.

Hier können Sie die Versandgruppen anlegen, die Sie für Ihren Shop benötigen.

Legen Sie bitte die Versandgruppen an, bevor Sie die Produkte in den Shop laden.

Bei Rakuten stehen Ihnen bis zu 20 Versandgruppen zur Verfügung.

Jedes Produkt (inkl. Varianten) hat genau 1 Versandgruppe. Gewichts-, mengen- oder kostenabhängige Versandgruppen gibt es nicht.

  • Standardmäßig hat das System die Versandgruppe 1 versandkostenfrei angelegt.
    Dies können Sie ändern, indem Sie auf den Button bearbeiten klicken.
  • für die Rücksendekosten im Fall einer Retoure ist standardmäßig „Kunde trägt Rücksendekosten“
  • Daneben können Sie die weiteren Versandgruppen durch das Anklicken des jeweiligen Buttons anlegen bearbeiten.
  • In der ersten Spalte Einstellungen haben Sie die Möglichkeit dem System mitzuteilen, ab welchem Betrag Sie versandkostenfrei versenden möchten und wie hoch maximal die Versandkosten (Hinsendung) sein sollen (Deckelung).

Den Versand in andere Länder können Sie unter Lieferländer aktivieren, sobald uns Ihre USt-ID vorliegt.
Im Rakuten System ist es möglich in folgende Länder zu versenden: Deutschland, Österreich, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Portugal

Klicken Sie auf den Button bearbeiten oder anlegen, um die Versandkosteneinstellungen für diese Gruppe zu bearbeiten.

Versandgruppe anlegen und bearbeiten

Im Popup, das beim Anklicken von bearbeiten oder anlegen bei der Versandgruppe 1 aufgeht,
haben Sie nun die Möglichkeit,

  • eine Bezeichnung/Kurzbeschreibung der Versandgruppe zu hinterlegen.

Darunter haben Sie die Möglichkeit zu bestimmen, ob Sie eine Pauschale erheben möchten
oder für jeden Artikel die Versandkosten verlangen.

  • Pauschale heißt, die Versandkosten werden in dieser Versandgruppe nur einmal erhoben, egal wie viele Artikel der Kunde kauft.
  • Pro Artikel bedeutet, dass der Kunde für jeden Artikel die hinterlegten Versandkosten bezahlt.

Hinsendekosten

Geben Sie darunter die Versandkosten (Hinversand) an. Das sind die Kosten, die der Kunde für die Anlieferung bezahlen muss.
Hier haben Sie die Möglichkeit zu wählen, ob Sie versandkostenfrei liefern möchten oder Versandkosten erheben. Im zweiten Fall klicken Sie den oberen Kreis an und geben die Versandkosten in das Eingabefeld ein.

Rückversand

In diesem Bereich tragen Sie bitte den Versandweg ein.

Dieser Weg ist wichtig für die Widerrufsbelehrung, denn diese unterscheidet sich durch die unterschiedlichen Wege.


Dies kann sein:

  • Paketversand
  • Speditionsversand (nicht-paketversandfähige Ware)
  • digitaler Versand
  • kein Widerrufsrecht (nur für Deutschland möglich)

Haben Sie Paketversand angeklickt, können Sie wählen, ob

  • Sie die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen wollen
  • der Kunde die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen soll.

Haben Sie Speditionsversand angeklickt, können Sie wählen, ob

  • Sie die Rückversandkosten bei einem Widerruf tragen wollen
  • der Kunde die Rückversandkosten tragen soll und wie hoch die Kosten hierfür sind.
    In diesem Fall müssen Sie die Kosten angeben. Veranlassen Sie in diesem Fall bitte umgehend den Rücktransport.
  • Dieser Versandweg wandelt im Checkout-Prozess das Telefonfeld in ein Pflichtfeld.

Haben Sie digitaler Versand angeklickt, wird das Widerrufsrecht für den Kunden ausgeschlossen.
Dies gilt nur für digitale Güter, die sie per Mail oder Downloadlink an den Kunden versenden.

Wählen Sie Kein Widerrufsrecht aus, wenn Sie paketversandfähige Artikel haben, die unter die Ausschlüsse vom Widerrufsrecht fallen.

Ausschlüsse sind bei folgenden Fällen möglich:

  • Produkte, die nach Kundenspezifikation hergestellt wurden
  • hygienisch sensible Artikel, wenn deren Versiegelung geöffnet wurde
  • Waren, die untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden
  • Schnell verderbliche Waren od. Verfallsdatum würde überschritten
  • Entsiegelte Datenträger
  • Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte, mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen
  • Waren, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt
  • Alkoholischer Getränke mit Preisschwankungen

Markieren Sie bitte Speditionsartikel immer mit Speditionsversand.

Informationen zum Thema erhalten Sie in unserem Artikel zum Widerrufsrecht.

Versandgruppe speichern

Dies führen Sie für die weiteren Versandgruppen durch.

Wenn Sie Lieferländer hinzugefügt haben, werden Sie aufgefordert, für diese Länder separate Versandkosten zu hinterlegen.

Globale Einstellungen

Unter Globale Einstellungen können Sie festlegen, wie die Versandkosten berechnet werden sollen, wenn der Kunde mehrere Artikel aus verschiedenen Versandgruppen bestellt.

Sie können folgende Auswahl treffen:

  • Höchster Gruppenpreis (Standard)
    Die höchsten Versandkosten werden berechnet.
  • Niedrigster Gruppenpreis
    Die Versandgruppe mit den niedrigsten Versandkosten wird zur Berechnung herangezogen.
  • Gruppenpreise addieren
    Die Versandkosten aller beteiligter Versandgruppen werden addiert und berechnet.

Beispiel: Kunde bestellt einen Artikel aus Versandgruppe 1 und einen Artikel aus Versandgruppe 2.
Versandkosten Gruppe 1: 6,50 Euro pauschal
Versandkosten Gruppe 2: 2,20 Euro pauschal

  • Höchster Gruppenpreis: Versandgruppe 1 → 6,50 Euro
  • Niedrigster Gruppenpreis: Versandgruppe 2 → 2,20 Euro
  • Gruppenpreise addieren: 6,50 + 2,20 = 8,70 Euro

Lieferländer

Fügen Sie weitere Lieferländer hinzu. Nur die hier angegebene Lieferländer können Sie über Rakuten Deutschland bedienen.

Neben Deutschland sind dies: Österreich, Italien, Spanien, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Frankreich, Portugal

Andere Lieferländer können Sie nicht bedienen.