Benutzer-Werkzeuge


Navigation

Sofortiger Import

Sie können von Ihrer Festplatte eine CSV-Datei hochladen

Feedback letzter Import
Liste der letzten Importe
Legende

Das ist die Übersicht-Seite, welche Sie sehen, nachdem Sie den neuen Import unter Produkte → Import angeklickt haben. Zu sehen ist hier ein Feedback zum letzten Import und eine Liste der letzten durchgelaufenen Importe/Importversuche. Ganz unten sehen Sie eine Legende für den Status Ihres Imports.




Unter dem Reiter Import sehen Sie noch einmal die Liste der zuletzt ausgeführten Importe und haben die Möglichkeit, einen sofortigen Import durchzuführen.


Hier können Sie einen neuen, sofortigen Import einrichten.
Sie können im ersten Schritt selektieren, ob Sie:

  • neue Produkte anlegen
  • bestehende Produkte aktualisieren
  • Produkte, die nicht in der Datei vorhanden sind, löschen

wollen.

Bei den Angaben zur Struktur der CSV-Datei können Sie Zeichensatz, Trennzeichen und Texterkennungszeichen einstellen. Zudem können Sie einstellen, ob die 1. Zeile Spaltenüberschriften beinhaltet, falls diese nicht mit importiert werden sollen.
Nun noch die Datei durch Anklicken des „Durchsuchen-Buttons“ von Ihrem Computer auswählen.



Ob das Auswählen der Datei funktioniert hat, sehen Sie gleich anschließend an einer %-Anzeige. Zudem sehen Sie noch einmal den Dateinamen der hochgeladenen Datei sowie die Dateigröße.




Nun kommt es zum wichtigsten Punkt. Die Zuweisung der Spalten. Sie sehen links die Spalte (1) mit den Rakuten Feldern.
In Spalte (2) sind die Felder, die in der CSV-Datei als solche erkannt wurden. Im Idealfall wurde auch gleich die passenden/zutreffenden Zuweisung getroffen. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie dies über das Dropdown-Menü auswählen.

In Spalte (3) können Sie nun Benutzerdefinierte Funktionen hinzufügen.
Ein Beispiel wäre z. B., wenn in Ihrer Datei die Lieferzeiten mit 2 Wochen enthalten sind, aber in unserem System dies 7 = Lieferzeit ca. 8-10 Werktage entsprechen würde.




Nach der Zuweisung der Spalten und das Definieren der Funktionen, bekommen Sie nun eine Analyse der Daten mit detailierter Fehleranzeige.